Wie zur Behandlung einer saftigen Löcher in die Blätter?

Ich habe eine sukkulente, bekam eine Krankheit und ist übersät mit Löchern. Die Löcher begann zu erscheinen, vor einem Monat. Zuerst waren Sie grün (wie etwas war, es zu Essen), wahrscheinlich wachsen und dann trockneten Sie aus und wandte sich brown.

Es gibt keine bugs/Insekten herum. Ameisen sind überall in meinem Garten, aber nicht auf diesem Baum. Was ist das und wie kann ich es behandeln?

enter image description here

+406
Errounds 28.07.2019, 06:21:27
15 Antworten

Es sieht für mich so aus Broussonetia z.B. B. papyrifera den "Papier-Maulbeere", die zwar native nach Asien eingeführt worden ist, an anderer Stelle und in Florida zum Beispiel ist ein Kategorie-II-invasiv:

Category II invasive

Brisbane City Council - Liste es als ein Unkraut, bieten Ihnen viele Hilfsmittel zur Identifizierung und haben ein Bild, das scheint eine enge übereinstimmung trotz einiger Schwankungen in der sehr ungewöhnlichen Form des Blattes über Proben und Alter der Probe:

Broussonetia papyrifera
(Bild mit freundlicher Genehmigung von Asad Shabbir).

Es wächst schnell (bis zu 20 m in der Höhe) so sollte wahrscheinlich sein entfernt so bald wie möglich, obwohl ich geneigt wäre, zu halten, ein wenig (unter Kontrolle!).

+994
Voyevoda 03 февр. '09 в 4:24

Um für einen Samen zu Keimen, es muss trinken ausreichend Wasser zu rehydrieren Sie die Quellen der Nahrung und die molekulare Maschinerie im inneren der Samen, und diese Ergebnisse in die Samen Anschwellen. Dies ist auch ein temperaturabhängiger Prozess. Also, wenn die Samen noch nicht geschwollen, trocken Sie es aus, um zu verhindern, dass es absorbiert kein Wasser und an einem kühlen Ort lagern.

+988
sweerpotato 04.05.2013, 05:26:44

Ein video von der UC Berkeley auf YouTube sagte, dass Sie nicht möchten, um mint in Kompost. Warum nicht? Er sagte auch keine Bermuda-gras, aber ich weiß, warum dies der Fall ist, im wesentlichen auf einem Ihrer anderen videos.

+950
user3723794 06.05.2013, 05:07:57

enter image description here

Brauchen Sie Hilfe mit dem Namen der pflanze, so dass ich nehmen Sie die richtige Hilfe. Es ist eine Tropische pflanze

+949
imnoraa 05.10.2012, 04:59:45

Leaves are curling upwards

Ich habe vor kurzem bemerkt, ein paar Mücken und fügte einige mosquito bits, um das Wasser, das ich verwenden, um Wasser mit... nicht sicher, ob es verbunden ist wenn.

+900
Scott Mccowan 02.10.2015, 09:50:04

Ich kaufte mir ein paar Topfpflanzen, Itoh Pfingstrosen zu setzen, in den Boden (Kanadische zone 6a, in der Nähe von Toronto). Sie gehen gegen einen Schuppen nach Süden. Sie haben etwa vier Quadratmeter jeder.

Angesichts meiner jüngsten scheitern, um mini-Rosen lebendig in diesem Ort, ich wollte erbitten, um einige Ratschläge für die besten Praktiken, um sicherzustellen, dass diese beiden Schönheiten nicht, droht das gleiche Schicksal.

Danke!

+858
Rebecca Kempton 04.04.2014, 04:16:28

Ich brauche Rat, Fürsorge für meine hängende Kakteen. Ich denke, es ist rhipsalis lepismium bolivianum? Es begann sich zu entwickeln schwarze Flecken entlang seiner Gliedmaßen. Auch einige seltsame Flecken. Und einige weiße dreck sammeln, die ich denke, ist wollläuse – ich habe gerade bestellt ein paar SB-Anlage Invigorator und Bug-Killer für, die. Kann jemand mir weitere Tipps? Jemand schon Erfahrung mit dieser? Ich habe nicht viel Gießen im winter, wie bei anderen Kakteen; es ist in einem relativ gut beleuchteten Stelle, ein paar Meter entfernt von einem nach Süden gerichteten Fenster – und war gut, bis der winter-set in der richtigen.

enter image description here

enter image description here

enter image description here

enter image description here

+820
Scott D 02.01.2017, 01:24:43

Pittosporum ist ein überlebens-Mechanismus, der 'wählt' wer bekommt zu Essen, seine Blätter und wer nicht. Einige Tiere finden es schrecklich bitter und andere sind angezogen die Chemie in dieser Anlage; Pittosporum Klicken Sie auf "Harzen" als auch im Artikel.

Es ist ein wichtiger Aspekt möchte ich hinweisen. Nicht zersetzte organische Materie MUSS zerlegt werden, bevor Bodenorganismen in der Lage sind, es zu Essen, poop es, mischen Sie es in den Boden. Ihre Küche-Reste, Unkraut, laub, kleine äste, zerfetzte Pappe sollten alle in einem Bereich zu zerlegen gemeinsam. Fügen Sie ein wenig Stickstoff zur Unterstützung der Zersetzung. Halten Sie feucht und nicht matschig. Decomposers zu haben, um Stickstoff für die Energie, um Ihre Arbeit zu tun. Sobald die kompostierern gründlich zerlegt die rohe organische Substanz, die Chemische Zusammensetzung hat sich dramatisch verändert. Zersetzten organischen material wird nicht Aussehen wie das original-material an alle.

Frisch oder nicht zerlegt Pittosporum-Blättern wäre Anlass zur Sorge.

Ich kann Ihnen nicht genau sagen, warum gerade jetzt, chemisch, grinst aber jemand weit mehr Informationen, um Ihre Frage zu beantworten, könnte mir aber ich wollte, dass Sie aufhören zu werfen Reste von Sachen auf Ihre Betten. Weit besser, eine Kompostierung Bereich mit ein paar verschiedene Pfähle, werden in der Lage zu drehen und belüften den Haufen. Werfen Sie einige Stickstoff in den mix zu 'füttern' den kompostierern.

Dies ist auch ein Lockstoff für Ratten, Mäuse, Opossum, Waschbär, Hirsch...Vögel...tragen. Sie können einfach decken Sie Ihre Zersetzung Haufen zu kontrollieren, Feuchtigkeit und Belüftung und Minimierung der Trittbrettfahrer. Legen Sie Ihren Komposthaufen so weit wie Sie können von Ihrem Garten und zu Hause.

+814
Janine O 29.11.2013, 14:54:06

Ich denke, die Gruppierung würde sich mehr logisch, wenn es aus auf den Weg, die Bäume setzen Früchte: Stein-Obstbäumen (Pflaume, Aprikose) sind die frühblüher, während die Bäume mit Früchten, die Samen enthalten (Apfel und Birne) sind die Spätzünder.

Eine Sache, die wichtig beim beschneiden ist, dass verschiedene Arten bilden Ihre Blütenknospen im Vorjahr, während die anderen bilden Sie im gleichen Jahr blühen.

Apfelbäume und Birnbäume entwickeln, die gemischten Knospen auf der Oberseite jeder Zweig mit dem rest der Blüten auf die äste des vegetativen. Die gemischten Knospen auf neues Wachstum, wenn also nicht beschnitten, jedes Jahr, diese Bäume produzieren Früchte, die weiter entfernt sind, und Sie werden schwieriger zu ernten. Pruning wird getan, früher im Jahr , da der Baum sollte schlummern, da wir sonst Gefahr beschneiden der äste, die sich zu entwickeln beginnen, gemischte Knospen. In diesem Fall beschneiden kann nicht vermieden werden, während der Zeit, wenn der Pilz Chondrostereum purpureum hat seine infektiösen Sporen aktiv (von september bis Mai). Natürlich können wir beschneiden Sie Sie, nachdem Sie aus der Winterruhe, wenn die Knospen zu bilden, solange wir nicht schneiden alle die neu gebildeten Knospen.

Auf der anderen Seite, steinobst form Ihrer reproduktiven Knospen, später im Jahr, nach der aktuellen Ernte, und das ist, warum Sie blühen im Frühjahr nächsten Jahres. Wenn wir beschneiden Sie Sie, während Sie schlafend sind, wir würden schneiden der äste, die sich bereits gebildet, die Ihre reproduktive Knospen des Vorjahres. Rückschnitt nach der Ernte sorgt für die Bildung von neuen Knospen und die Vermeidung von Chondrostereum purpureum aktive Sporen Zeitraum. Beschneiden Pflaumen, Kirschen und Pfirsiche.

Zusammenfassend ist zu sagen, steinobst Bäume, die frühblüher, müssen zurückgeschnitten werden später zu vermeiden, schneiden die reproduktive Knospen bildeten Sie bereits im Vorjahr, während die Samen, Obst-Bäume, die sind Spätzünder, müssen zurückgeschnitten werden, wenn ruhend, bevor der neue gemischte Knospen gebildet werden.

Update: ich habe die links zu RS, und eine zuverlässige Quelle.

+809
Seonggwon Yoon 06.12.2015, 06:10:34

Die links in den anderen Antworten sind tolle Ausgangspunkte, aber die Erfahrung wird Ihr bester Lehrer. Der beste Rat, den ich gelesen habe, ist das führen eines Gartenbau-notebook. Zumindest schreiben Sie, wenn Sie Pflanzen, die Probleme, die Sie stoßen, und wenn man Sie ernten. (Sie können auch aufschreiben, wie viel Sie ernten, was hilfreich ist, um herauszufinden, wie viel Sie sollten die pflanze im nächsten Jahr.)

Bei der Planung der Saison, Blick zurück auf die letzten Notizen, um herauszufinden, (a) wie viel Pflanzen, (b) wenn zu Pflanzen, (c) wenn zu erwarten ist, Sie zu ernten, (d) wie um zu verhindern, dass Probleme, die Sie begegnet in der Vergangenheit.

In dieser Antwort zu einer ähnlichen Frage, habe ich eine Strategie, um herauszufinden, Ihre eigenen Pflanzung planen. Mit diesem und Ihrem notebook, Sie werden in der Lage sein, um herauszufinden, einen Zeitplan perfekt angepasst auf Ihre eigenen Hinterhof.

+783
Jeff Cooper 21.04.2010, 00:42:25

Sicher sieht aus wie Dallisgrass. Ich würde verwenden ROUNDUP oder Glyphosat-Produkt SEHR genau...ein Blatt saranwrap zu umgeben, den Klumpen, der dann malen Sie mit einer kleinen Bürste, die Glyphosat auf ein paar der Blätter dieses Grases. Nicht zu viel oder auf alle Blätter. Für jede Reihe von Dallisgrass verwenden Sie ein neues Stück saranwrap als Rock schützen Ihren Rasen. Glyphosat wird dann transportiert, um die Wurzeln zu töten, die Wurzeln. Wenn jeder bekommt, der auf das gute gras-es tötet, es so gut. Wenn das passiert, lassen Sie es zu sterben und reseed so schnell wie möglich. Ich weiß nicht wie pre-und post-emergenten Chemikalien, aber ich habe nicht viel Erfahrung mit Ihrem südlichen Rasenflächen und diese dallisgrass. Ermöglichen die dallisgrass vollständig zu sterben, und dann Sie können ziehen Sie Sie nach oben. Dieses dauert bis zu 3 Wochen für die komplette töten. Nicht mähen, für ein paar Tage.

Holen Sie Ihren Rasen so gesund und kräftig wie möglich mähen kurz und nicht zulassen, dass Dallisgrass zu gehen, um Saatgut! Verwenden Sie die Glyphosat Wann Sie Ihren Rasen und Unkraut sind kräftig wächst. Das wird dafür sorgen, den besten Stamm zu töten.

Meine nächste Therapie wäre pre-emergent Produkte. Folgen Sie den Anweisungen auf den Brief. Re Lesen Sie mindestens das 5-fache (das ist, was wir gelehrt wurden für Pestizid-Lizenzierung).

Rechnen tun Sie dies jeden zweiten Monat für ein paar Jahre. Fügen Sie die pre-emergente Herbizid einmal im Jahr und können Sie nur erhalten, diese in der Steuerung.

+630
mcpawel 14.02.2014, 08:31:38

Pflanzen brauchen mehr als nur N-P-K. Es sind die anderen Nährstoffe für das Pflanzenwachstum erforderlichen: calcium (Ca), magnesium (Mg) und Schwefel (S). So genannte Mikronährstoffe, die notwendig sind, nur sehr kleine (Kleinst -) Mengen, Bor (B), Kupfer (Cu), Eisen (Fe), Chlor (Cl), Mangan (Mn), Molybdän (Mo) und Zink (Zn).

Für outdoor-Gartenarbeit (z.B. im Boden) die Mikronährstoffe sind in der Regel in ausreichender Menge vorhanden. Hinzufügen von guter Qualität Kompost oder Dünger erhalten Sie, wenn Sie fehlen.

Im Innenbereich sind die Steuerung aller Variablen: Boden, Nährstoffe, Licht, etc. Es gibt keine externen ökosystem (Würmer, Regen, etc) die Bereitstellung von Nährstoffen, um Ihre topfpflanze. So müssen Sie diese durch Dünger.

In der Abwesenheit von einem bestimmten problem mit Ihrer Anlage-vorausgesetzt, Sie wollen einfach nur eine proaktive Fütterung-Programm -- ich würde empfehlen, eine "ausgewogene" Bio-Dünger. Von "ausgewogen" meine ich, dass es hat in etwa ähnliche zahlen für die N-P-K (wie 10-10-10 oder 8-12-9) - diese sorgt dafür, dass Sie hinzufügen alle wichtigen Nährstoffe. Organische Dünger enthalten Häufig sekundäre makro-und Mikronährstoffe als gut, aber Sie müssen, um das Etikett Lesen. (Wort der Warnung: einige organische Dünger stinken. Verwenden Sie nicht Fisch-emulsion in das Büro! Ihre cube-Kumpels wirft dich raus.) Wenn Sie nicht wählen Sie einen organischen Dünger, zumindest suchen Sie nach "abgeschlossen" steht, oder etwas, das damit wirbt Mikronährstoffen.

Wenn Ihre Anlage ein problem hat, müssen Sie zuerst das problem zu diagnostizieren, bevor Sie können wählen, ein Heilmittel. Manchmal, was scheint, ein Nährstoff-Mangel hat eine andere Ursache. (E. g. Häufige Bewässerung abwaschen der wasserlöslichen Nährstoffe, so dass nichts für die pflanze zu konsumieren. Wenn der Boden entwässert zu schnell, so dass über-Bewässerung notwendig ist, dann ist die Ursache ist die drainage und der Boden sollte geändert werden, um etwas, das speichert Wasser besser. Oder: eine pflanze, die hat sich verlangsamt sein Wachstum kann sich als root-gebunden. Düngen hilft nicht in diesem Fall-Sie benötigt einen größeren Topf.)

Schließlich, einige Pflanzen haben spezielle Anforderungen, um gute Ergebnisse zu erzielen. Für diese, Sie wollen kaufen, eine Formulierung, die für die jeweiligen Pflanzen. (Orchideen? Sukkulenten? Ich muss zugeben, dass ich mehr bin oft brachiale Kraft als finesse, so dass ich eher zu scheuen Zimmerpflanzen und werfen gewaltige Mengen von Pferd und Geflügel-Dünger und Kompost auf meinem outdoor-Gemüse, bis der Boden-tests, die mir sagen, ich kann aufhören.)

+522
Naliolik 27.05.2011, 22:37:53

Ich habe Grazon (trichlopyr aber NICHT verwenden, Tordon, wie es tötet die anderen Pflanzen auch) - in der Vergangenheit zu töten, Wurzeln, indem Sie die Mischung in einem Behälter, schneiden Sie die pflanze etwa einen Fuß über dem Boden und füttern Sie das abgeschnittene Ende in den Behälter ein - lassen Sie es ein gutes zu trinken, tun Sie es wahrscheinlich doppelt für den einzelnen Quadratmeter.

Wenn Sie sprühen Sie es, würde ich nicht raten, Roundup, wie es Kasinos mit Böden, insbesondere die Phosphat-Chemie und kann wachsen andere Dinge schwierig. Stattdessen Grazon und einige Waschmittel zu brechen das Blatt Wachse zu helfen, Herbizid-Aufnahme.

Wenn Sie Zeit haben, warten und sehen, ob die Winde stirbt wieder ein bisschen am Ende der Saison (vorausgesetzt, es ist nicht Immergrün, wo Sie sind) - einige Herbizide durchgeführt werden können, zurück in die Wurzeln einer pflanze stirbt wieder für die Saison.

+456
Esti 28.01.2013, 15:07:36

Diese kleine orange Wucherungen sind knapp über einen Zentimeter lang und gerade erschien in meinem Nord-Florida Hinterhof. Die Oberfläche der Haut ist glatt und Sie sehen fast aus wie kleine Paprika, aber doch anders. Ich bin besorgt, Sie könnten giftig sein - ich habe einen Hund und will nicht, dass Sie krank werden. Ich definitiv nicht Pflanzen. Irgendwelche Ideen?

enter image description here

+405
gallas95 16.07.2013, 09:04:04

Es gibt keine richtige Antwort. Es ist bis zu Ihnen:

  • Wie viele Töpfe, Saatgut Oberboden-und Platz haben Sie
  • Wie teuer sind die Samen (einige Sorten sind sehr teuer)
  • Wie fühlst du dich, Beseitigung der Doppel-Sämling (aber gesund)

Ich Neige dazu, mehr in die: "ein Korn, ein Topf", aber kommerzielle Betriebe neigen dazu, zu überlegen, Saatgut Billig, aber Arbeit die meisten teuer, und Sie neigen dazu, mehr Samen pro Topf.

+267
Paulo Roberto Candido dos Sant 07.03.2013, 13:19:56

Fragen mit Tag anzeigen